Fernsehfilm

Fernsehfilm vom 22.10.20

Fernsehfilm: Zu neuen Ufern - Im Jahre 1840 wird die englische Sängerin Gloria Vane, der umjubelte Star des Londoner Adelphi-Theaters, in die berüchtigte Strafanstalt Paramatta bei Sydney deportiert.Sie hat, obwohl unschuldig, eine Scheckfälschung auf sich genommen, um ihren leichtsinnigen Geliebten Albert Finsbury zu decken, der als Offizier in Australien dient. Als sie ihn dort wieder sieht, ist er im Begriff, eine andere Frau zu heiraten. Filmklassiker aus dem Jahr 1937, mit dem Zarah Leander über Nacht zum großen weiblichen Kinostar Deutschlands wurde.
Datum:
22.10.20
Länge:
97 min
Aufrufe:
17