Logo

Panorama - die Reporter: Chili-Challenge: Wie gefährlich ist scharf?

vom 06.02.2024

Panorama - die Reporter: Chili-Challenge: Wie gefährlich ist scharf?Hier klicken um das Video abzuspielen
Das Internet ist das größte Restaurant der Welt. Dort wird mit Vorliebe scharf gespeist: von Wasabi über Hot Sauce bis zu den schärfsten Chili-Sorten der Welt. Auf Social Media sind scharfe Mutproben ein Garant für Views und Klicks. Reporter Han Park möchte in dieser Reportage herausfinden, wie viel Schärfe er selbst vertragen kann und ab wann Schärfe gefährlich wird. So besucht Park eine Chili-Farm mitten im winterlichen Norddeutschland, er probiert die wohl schärfste Currywurst Hamburgs, und er trifft die 14-jährige Freda. Freda berichtet von ihren schmerzlichen Erfahrungen mit dem "Hot Chip", einem Tortilla-Chip, gewürzt mit dem Pulver der schärfsten Chili-Sorten der Welt. Jugendliche sind nach dem Verzehr des Chips schon im Krankenhaus gelandet. In den USA starb ein Jugendlicher nach dem Verzehr des amerikanischen Pendants. Und auch Freda litt drei Tage lang unter Bauchschmerzen. Warum hat sie es überhaupt gemacht? "Weil meine Freunde meinten, dass ich das ausprobieren soll und weil ich’s ausprobieren wollte." Sie hatten in den vergangenen Monaten immer wieder Videos der Mutprobe auf Social Media gesehen. Mittlerweile hat der Hersteller den Export des scharfen Snacks gestoppt und das Bundesinstitut für Risikobewertung warnt vor solch scharfen Mutproben: "Extrem scharfe Speisen können besonders Kindern gesundheitlich schaden." Doch Han Park möchte es genau wissen: Was passiert im Körper beim Verzehr von extrem scharfen Speisen? Und wann ist Schärfe wirklich gefährlich? Ein Selbstversuch unter medizinischer Aufsicht.
Sender:
NDR
Sendedatum:
06.02.2024
Länge:
29 min
Aufrufe:
38

Weitere Folgen