Suchen

Suchergebnisse

Ergebnisse 81 - 100 von 705 in Dokus und Reportagen von arte

Filter nach Länge

  • (-) nur ganze Sendungen

Filter nach Datum

Filter nach Sender

Filter nach Rubrik

Sortieren nach

▶ 62 min

Off Frame aka Revolution bis zum Sieg vom 26.05.20 | arte

Regisseur Mohanad Yaqubi hat Einstellungen und Sequenzen aus Filmen über den palästinensischen Widerstandskampf von den späten 1960er Jahren bis heute zu einer filmischen Meditation zusammengefügt. Der Dokumentarfilm lief auf der Berlinale 2017 in der ...

▶ 61 min

Echoes vom 04.12.20 | arte

Black Country New Road / Ed O Brien / Kim Gordon: In der dritten Ausgabe empfängt Jehnny Beth auf der kleinen Bühne des Pariser YoYo die Bands Black Country New Road, Ed O'Brien und Kim Gordon. ...

▶ 60 min

Die Reformerin vom 03.06.20 | arte

Wenn der Imam eine Frau ist: Sherin Khankan will Imamin werden und mit einigen Mitstreiterinnen in Kopenhagen eine Moschee eröffnen. Die Frau in den Vierzigern will die patriarchalen Strukturen in den religiösen Institutionen aufbrechen und tritt für ...

▶ 60 min

Mossul, nach der Schlacht vom 29.09.20 | arte

Am 10. Juli 2017 wird Mossul vom IS befreit. Damit endeten neun Monate erbittert anhaltender Kämpfe. Heute ist die Zweimillionen-Stadt, die der IS für seine symbolische Ausrufung des Kalifats missbraucht hat, wieder unabhängig. Doch die Unruhen haben tiefe ...

▶ 60 min

Das Geschäft mit dem Terror vom 30.10.20 | arte

Unsere Geheimdienste und der Dschihad: Die investigative Dokumentation forscht nach den Geldgebern, Planern und Auftraggebern der Terroranschläge, die Europa erschüttern. Die Spuren führen zum pakistanischen Geheimdienst ISI, unserem Partner im Krieg gegen ...

▶ 60 min

Headshot - Russisch Roulette vom 30.11.20 | arte

In "Headshot" befreit sich eine desillusionierte Jugend von ihrem Frust durch improvisiertes Theater und Tanz. Der Dokumentarfilm gibt einen intimen Einblick in die Schwierigkeiten und Ängste junger Erwachsener zwischen 18 und 23 Jahren in ...

▶ 60 min

Paul McCartney and Wings: Rockshow vom 11.12.20 | arte

In den Jahren 1975 und 1976 gingen Paul McCartney und seine Wings auf ihre sagenumwobene "Wings Over The World"-Tour. ARTE zeigt den Konzertfilm mit einem Best-of von McCartneys Kompositionen - von "Maybe I’m Amazed" über "Lady ...

▶ 60 min

Neujahrskonzert 2021 aus dem Teatro La Fenice vom 01.01.21 | arte

Das Neujahrskonzert aus dem Teatro La Fenice in Venedig, einem der schönsten Opernhäuser der Welt, ist für die Fernsehzuschauer zur beliebten Tradition geworden. Die Aufzeichnung, die dem großen Opernrepertoire gewidmet ist, soll trotz der schwierigen Lage ...

▶ 59 min

Papa ist nicht mein Vater vom 17.09.19 | arte

Per Gesetz werden den rund 70.000 Franzosen, die durch Samenspende gezeugt wurden, auch heute noch Auskünfte über ihre leiblichen Väter verwehrt. Filmregisseur Rémi - selbst einer der Betroffenen – geht der Sache auf den Grund: In seiner Dokumentation ...

▶ 59 min

Alain Delon, Licht und Schatten vom 30.12.20 | arte

Die Dokumentation ergründet die geheimnisvollen Seiten legendärer Persönlichkeiten, in diesem Falle Alain Delons. Im ersten Jahrzehnt seiner Karriere gelang es Delon, früh zum Mythos zu werden. Warum aber versteift er sich seit einem halben Jahrhundert auf ...

▶ 59 min

Das Geheimnis Georges Méliès vom 02.01.21 | arte

Ein spektakulärer Fund aus dem Jahre 2006 bereichert die Filmgeschichte. Georg Méliès, Regisseur, Schauspieler und Filmpionier gilt als Erfinder des narrativen Films. Im Laufe seines Lebens dreht Méliès 520 Filme, die alle als zerstört galten, nachdem ...

▶ 59 min

Nürnberg und seine Lehre vom 06.01.21 | arte

Ein Film gegen das Vergessen: 1945 wurden die Bilder der Nazi-Gräueltaten zusammengetragen, um die Verbrechen der in Nürnberg angeklagten Hauptkriegsverbrecher zu beweisen. Der Dokumentarfilm befasst sich mit der Frage, welche Rolle Fotos bei dem Umgang ...

▶ 59 min

Geboren in Auschwitz vom 13.01.21 | arte

Eine Dokumentation über zwei Generationen von Frauen, die entschlossen sind, sich von dem Schrecken von Auschwitz und den anhaltenden transgenerationalen Wunden zu befreien. Mehr (Lädt...) ...

▶ 58 min

Die Flüchtlinge von Saint-Jouin vom 26.04.20 | arte

Eine friedliche 1.500-Seelen-Gemeinde in der Normandie: Saint-Jouin-Bruneval. Ihr Bürgermeister beschließt eines Tages, eine Flüchtlingsfamilie in einer leerstehenden Wohnung unterzubringen. Ein schwieriges Unterfangen in einem Dorf, in dem die rechte ...

▶ 58 min

Melania Trump vom 13.10.20 | arte

Dieses obskure Objekt der Macht: Ist Melania Trump nur Objekt der Begierde und Spielball des mächtigen Ehemanns, Donald Trump? Oder ist es gar sie, die ein perfektes Spiel auf der Bühne der Mächtigen spielt? ...

▶ 57 min

Nicht Frau, nicht Mann! vom 28.06.19 | arte

Entweder rosa oder blau, entweder Junge oder Mädchen: Damit diese Ordnung nicht gestört wird, werden zahlreiche intersexuelle Kinder nach ihrer Geburt systematisch mit Hormonen oder durch chirurgische Eingriffe behandelt. Vincent Guillot und Ins A ...

▶ 57 min

Marseille - Eine Stadt in Not vom 03.06.20 | arte

Marseille, Sommer 2019: In La Butte Bellevue droht ein Bauprojekt alles zu verändern. Die Einwohner sind besorgt und versuchen, trotz aller Spannungen und kulturellen Unterschiede gemeinsam Front zu machen. Die Geschichte eines armen, aber bunten Viertels, ...

▶ 57 min

Jung hinter Gittern vom 03.06.20 | arte

Der von Kälte und Gewalt geprägte Mikrokosmos einer Jugendstrafanstalt im Ardenner Wald, nahe der belgisch-französischen Grenze: In einem Gefängnis ohne Tageslicht verbüßen junge Straftäter mehrjährige Haftstrafen. Die Jugendlichen leben auf engem Raum in ...

▶ 57 min

Unser Freund, das Atom vom 21.07.20 | arte

Das Zeitalter der Radioaktivität: Im März 2011 wurde der nukleargetriebene amerikanische Flugzeugträger "USS Ronald Reagan" nach Japan beordert, um den Opfern des Tsunamis zu helfen. Dabei fuhr das Schiff durch die radioaktive Wolke von Fukushima ...

▶ 56 min

Im Kopf eines Bullen vom 03.06.20 | arte

Sie sind zur Zurückhaltung verpflichtet – kaum ein Polizist berichtet viel von seinem Job. Doch seit Oktober 2016 gehen Frankreichs Polizeibeamte immer wieder auf die Straße, um ihrer Wut Ausdruck zu verleihen. Der Schutzwall der Republik beginnt langsam ...