Logo

Wir im Saarland - Kultur: Was von den Saarbrücker Kulturdezernenten blieb

vom 15.12.2021

Wir im Saarland - Kultur: Was von den Saarbrücker Kulturdezernenten bliebHier klicken um das Video abzuspielen
Die Stadt Saarbrücken hat Kulturdezernenten kommen und gehen sehen. Mit Sabine Dengel bekleidet jetzt erstmals eine Frau dieses Amt. Vor ihr liegen einige Aufgaben. Aber was haben ihre Vorgänger ihr hinterlassen? Maria C. Schmitt ist auf Spurensuche gegangen. Eine Aufgabe des Bewahrens, weit weg von visionärem Handeln - so hat Thomas Brück, der im September in den Ruhestand ging, seine Aufgabe als Kulturdezernent verstanden; und dafür viel Kritik aus der Kulturbranche geerntet. Andere vor ihm verstanden ihr Amt als mehr. Brücks Amtsvorgänger Erik Schrader brachte unter anderem die Stadtgalerie zu altem Glanz zurück. In die Amtszeit von Ernst Küntzer fiel die Gründung des Filmfestivals Max Ophüls Preis und der heutigen Perspectives. Und Rainer Silkenbeumer kämpfte 18 Jahre lang für die Belange der Kultur - wenn auch oft vergeblich. Maria C. Schmitt stellt die Vorgänger der neuen Kulturdezernentin seit 1976 vor.
Sender:
SR
Sendedatum:
15.12.2021
Länge:
5 min
Aufrufe:
33

Weitere Folgen