Westart

Westart vom 21.09.19

Wütender Rap, Drogenhandel im Darknet, Gewalt und Machoallüren: Selim Özdogans neuer Roman schlägt raue Töne an und ist doch auch eine fein komponierte Geschichte über das komplizierte Verhältnis von Vater und Sohn. Der Kölner Schriftsteller hat bereits zahlreiche Romane und Erzählungen veröffentlicht. |
Datum:
21.09.19
Länge:
5 min
Aufrufe:
1