Logo

Morden im Norden: Wer Hass sät

vom 12.05.2022

Morden im Norden: Wer Hass sätHier klicken um das Video abzuspielen
In der Lübecker Justizvollzugsanstalt wird ein Häftling im Duschraum tot aufgefunden. Er wurde zusammengeschlagen und dabei tödlich am Kopf verletzt. Der Mann saß wegen einer besonders feigen Tat im Gefängnis: Er hatte eine Frau die Treppe einer Unterführung hinuntergestoßen. War das der Grund für seinen Tod? Der Verdacht fällt auf den Gewaltverbrecher Arndt Jaschke, der sich in der JVA schon mehrere Schlägereien mit dem Opfer geliefert hatte. Aber die Spurenanalyse entlastet Jaschke.
Sender:
NDR
Sendedatum:
12.05.2022
Länge:
48 min
Aufrufe:
151

Weitere Folgen