Lebenslinien

Lebenslinien vom 26.05.14

Der verlorene Vater: Manfred Göbel aus Eichstätt setzt sich 30 Jahre lang mit Leib und Seele für Lepraopfer in Brasilien ein. Dort wurden Aussätzige bis vor wenigen Jahren als "Schande" aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit in ländliche Gettos verbannt. Manfreds Kraft speist sich aus seiner tiefen Gläubigkeit - und lange auch aus der Annahme, dass sein Vater als Söldner an Kriegsgräueln beteiligt war.
Datum:
26.05.14
Länge:
43 min
Aufrufe:
248