Logo

Shirins Hochzeit: Kontroverses Drama über das Schicksal einer "Fremden in der Fremde"

vom 01.11.2021

Shirins Hochzeit: Kontroverses Drama über das Schicksal einer "Fremden in der Fremde"Hier klicken um das Video abzuspielen
Shirin lebt in einem Dorf in Anatolien. Als ihr Vater verhaftet wird, soll sie mit dem Gutsverwalter verheiratet werden. Doch Shirin liebt einen anderen. Dabei handelt es sich um Mahmud, einen jungen Mann aus ihrem Dorf, der in Köln arbeitet. Shirin flieht vor dem Verwalter und reist nach Köln, um Mahmud suchen. Sie hat Schwierigkeiten, sich in der fremden Stadt zurechtzufinden. Als ihre Aufenthaltsgenehmigung nicht verlängert wird, begegnet sie dem Zuhälter Aida. Sie nimmt sein Arbeitsangebot an und begegnet schließlich auch Mahmud - doch ihre Wiedervereinigung fällt anders aus, als von Shirin erwartet.
Sender:
WDR
Sendedatum:
01.11.2021
Länge:
120 min
Aufrufe:
132

Weitere Folgen