Suchen

Suchergebnisse

Ergebnisse 141 - 160 von 7.514 in Wissen und Kultur
▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 11.02.20 | ARD

Mutualismus: Das Faultier, die Motte und die Alge - Das Faultier hängt normalerweise faul im Baum herum. Warum verlässt es ausgerechnet zum Klogang seinen sicheren Aufenthaltsort? Thomas D berichtet über ungewöhnliche Nahrungsquellen und eine symbiotische ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 18.02.20 | ARD

Die rostrote Mauerbiene - Sie ist das Insekt des Jahres 2019: Die rostrote Mauerbiene, für die Produktion von Nahrungsmitteln äußerst wichtig. Trotzdem ist die Bienenart wie viele Wildbienen stark bedroht. Thomas D erklärt, wie jeder einzelne ihnen helfen ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 25.02.20 | ARD

Primaten mit Alarmanlage - Viele Gefahren lauern im Dschungel: Wie warnen Affen ihre Artgenossen vor natürlichen Feinden? Thomas D zeigt einen besonderen Intelligenztest und gibt bei "Wissen vor acht - Natur" Unterricht in Affensprache. ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 10.03.20 | ARD

Seltsame Tierwesen: der Dugong - Sie sind gleichzeitig die Pazifisten und die Staubsauger der Weltmeere: Die Gattung des Dugong gilt als äußerst schützenswert. Thomas D stellt die süßen Tiere vor. ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 17.03.20 | ARD

"Good Vibrations" unter Pflanzen? - Menschen mögen den einen Mitmenschen gerne, mit dem anderen passt es vielleicht nicht so gut. Auch unter Pflanzen gibt es Schwingungen: Sie bemerken, welche Pflanze neben ihnen steht - und entwickeln sich ...

▶ 2 min

Wissen vor acht - Natur vom 24.03.20 | ARD

Können Fische seekrank werden? - Ein seekranker Fisch: Was sich erst einmal widersprüchlich anhört, ist tatsächlich möglich - etwa, wenn Fische in einem Strudel hin- und hergeworfen werden und die Orientierung verlieren. Wie sich das bei Fischen äußert, ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 31.03.20 | ARD

Orchideen im Regenwald - Sie leben zwar im Blätterdach fremder Bäume - trotzdem sind sie alles andere als Parasiten. Denn Orchideen zapfen nicht die Nährstoffe ihres Baumes an. Wie sie es trotzdem ganz nach oben schaffen, erklärt Thomas D. ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 07.04.20 | ARD

Ei ist nicht gleich Ei - Die Form der Eier einer Vogelart hängt von den Flugkünsten der Federtiere ab. Klingt komisch? Ist aber so, erklärt Thomas D in "Wissen vor acht - Natur". Vögel mit besonders guten Flugkünsten legen demnach asymetrische ...

▶ 2 min

Wissen vor acht - Natur vom 14.04.20 | ARD

Elefanten - Seelsorger im Tierreichr - Sie wirken mit ihrer wuchtigen Größe vielleicht nicht so - aber Elefanten sind die Seelsorger unter den Tieren. Wie sie auf Stress reagieren und wie sie dann miteinander umgehen, erfahren die Zuschauer von ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 28.04.20 | ARD

Who is Who: Turmfalke und Mäusebussard - Es sind zwei Greifvögel der Superlative - Turmfalke und Mäusebussard. Ihre Jagdmethoden sind sehr unterschiedlich, sie haben aber auch viele Gemeinsamkeiten. Thomas D stellt zwei Meister der Lüfte vor. ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 05.05.20 | ARD

Das Geheimnis des Hundeblicks - Aber er ist doch so süß... Wenn Hunde uns mit einem bestimmten Blick anschauen, wird es eben doch mal das Leckerli mehr. Dabei haben die Menschen den Hunden diesen Blick erst beigebracht. Was hat es mit dem Hundeblick auf ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 12.05.20 | ARD

Honigbienen als Rechenkünstler - Bienen sind überlebensnotwendig für den Menschen, weil sie Pflanzen bestäuben und so die Lebensmittelversorgung sichern. Aber damit noch nicht genug: Sie verfügen auch über mathematische Fähigkeiten. Darüber berichtet ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 19.05.20 | ARD

Der Tapir - ein lebendes Fossil - 55 Millionen Jahre: Eine fast unvorstellbar lange Zeit. Genau so lange gibt es den Tapir schon, ein südamerikanisches Tier. Thomas D schaut sich an, wieso die Tierart noch nicht ausgestorben ist - obwohl sie sich so ...

▶ 2 min

Wissen vor acht - Natur vom 26.05.20 | ARD

Mücken - From Dusk till Dawn - Warum sind Mücken vor allem in den Morgen- und Abendstunden aktiv? Thomas D macht sich auf die Suche nach Antworten rund um die kleinen Blutsauger. ...

▶ 2 min

Wissen vor acht - Natur vom 02.06.20 | ARD

Die singenden Mäuse - Singende Mäuse, sprechende Mäuse? In den Nebelwäldern Mittelamerikas kommunizieren die Männchen einer Mäuseart mit Sing-Duellen, die einem menschlichen Dialog gleichen. Thomas D erklärt die verblüffende Ähnlichkeit. ...

▶ 2 min

Wissen vor acht - Natur vom 16.06.20 | ARD

Vogelschwärme - Häufig sieht man Vögel im Schwarm dicht beieinander fliegen, aneinander stoßen die Tiere dabei aber nie. Warum ist das so? Thomas D nimmt eine Gruppe Stare unter die Lupe. ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Natur vom 23.06.20 | ARD

Der Kuckuck - vom Klimawandel abgehängt? - Es ist eine schlaue Taktik - und eine dreiste: Der Kuckuck legt seine Eier in fremden Nestern ab und lässt andere Vögel sie ausbrüten. Allerdings macht der Klimawandel dem Vogel einen Strich durch die Rechnung. ...

▶ 2 min

Wissen vor acht - Natur vom 07.07.20 | ARD

Wissen vor acht - Natur - Fleißige Ameisen, die Tag und Nacht krabbeln und Nahrung zum Ameisenhaufen tragen: So ganz stimmt dieser Mythos nicht, zumindest nicht bei allen Ameisen. Welchen Nutzen die faulen Tierchen haben, erklärt Thomas D. ...

▶ 3 min

Wissen vor acht - Mensch vom 06.04.17 | ARD

Kann man die Erfolgsaussichten einer Ehe messen? - Hörfassung - Für immer und ewig - das verspricht das Ehegelübde. Aber wer weiß schon, ob eine Ehe gut oder schlecht laufen wird? Dass Wissenschaftler genau das voraussagen können, weiß Susanne Holst. ...

▶ 2 min

Wissen vor acht - Mensch vom 30.01.20 | ARD

Warum verklären wir die Vergangenheit? - Spielt uns die Erinnerung einen Streich? Oft verklären Menschen die Vergangenheit, ganz nach dem Motto: Früher war alles besser. Warum ist das so? Und was sind die Folgen? Susanne Holst macht sich Gedanken um das ...