Suchen

Suchergebnisse

Ergebnisse 101 - 120 von 16.938 in Dokus und Reportagen
▶ 15 min

alpha-Centauri vom 13.10.04 | ARD-alpha

Sie ist die größte zusammenhängende Struktur im Universum, die wir kennen: die große Wand. Das Wissen über sie ist das Resultat jahrelanger intensiver Arbeit. Harald Lesch erklärt, was es mit der großen Wand auf sich hat. (Ein Beitrag von: Prof. Harald ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 27.10.04 | ARD-alpha

Im Jahr 1990 wurde eine Galaxie beobachtet, die im Röntgenbereich relativ dunkel war. Zwei Jahre später war der Kern dieser Galaxie plötzlich sehr hell, im Jahr 1999 wieder deutlich dunkler. Die einzig mögliche Erklärung: Das schwarze Loch im Zentrum der ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 10.11.04 | ARD-alpha

Naturgesetze beschreiben beobachtete oder vermutete Erscheinungen in der realen Welt. Sie sollen formulieren, wie Natur funktioniert. Gibt es also in der Natur Regeln, um vorherzusagen, was als nächstes passieren wird? (Ein Beitrag von: Prof. Harald ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 24.11.04 | ARD-alpha

Galaxien bilden die leuchtende Materie im Universum. Eine äußerst seltene Form von ihnen sind Polarring-Galaxien - Scheibengalaxien mit einem senkrecht dazu stehenden polaren Ring. Sie erzählen uns etwas darüber, wie die dunkle Materie im Kosmos verteilt ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 08.12.04 | ARD-alpha

Am Anfang unseres Universums war alles äußerst gleichmäßig, also hochsymmetrisch. Doch damit neue Teilchen - und damit unsere Welt und Lebewesen wie wir selbst - entstehen konnten, musste diese Symmetrie gebrochen werden. (Ein Beitrag von: Prof. Harald ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 22.12.04 | ARD-alpha

Müsste man nicht meinen, die Sterne erleuchten das Universum? Gibt es für die Dunkelheit irgendeinen Grund? Die Antwort lautet: Ja, es ist so dunkel, weil wir hier sind. Was haben wir damit zu tun? Harald Lesch erklärt es Ihnen. (Ein Beitrag von: Prof. ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 25.05.05 | ARD-alpha

Vor 40 Jahren hat Peter Higgs eine Theorie aufgestellt, die den "heilige Gral" der Elementarteilchenphysik darstellt: Wenn man sein Higgs-Teilchen finden könnte, ließe sich besser erklären, warum die Welt so ist, wie sie ist. (Ein Beitrag von: ...

▶ 16 min

alpha-Centauri vom 08.06.05 | ARD-alpha

Die Leuchtkraft unserer Sonne scheint ziemlich unveränderlich zu sein. Stimmt - und stimmt nicht. Denn zum einen steigt ihre Leuchtkraft ständig an, zum anderen durchläuft sie kleine Zyklen. Sehr viel deutlichere Veränderungen zeigen etwa Pulsationssterne. ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 22.06.05 | ARD-alpha

Eine der großen Fragen der Kosmologie: Was wird einmal aus dem Universum werden? Eine Antwort darauf könnte das Gegenstück zum Urknall, zum "Big Bang", sein - der "Big Crunch", sozusagen der "Endknall". (Ein Beitrag von: ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 06.07.05 | ARD-alpha

(Ein Beitrag von: Prof. Harald Lesch) ...

▶ 16 min

alpha-Centauri vom 20.07.05 | ARD-alpha

1911 machte der Holländer Kamerlingh Onnes eine verblüffende Entdeckung: Bei Quecksilber bricht ab einer Temperatur von 4,2 Kelvin der elektrische Widerstand komplett zusammen. Diese Supraleitung lässt sich nur mit Hilfe der Quantenmechanik erklären. (Ein ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 14.09.05 | ARD-alpha

(Ein Beitrag von: Prof. Harald Lesch) ...

▶ 16 min

Geist & Gehirn vom 27.10.06 | ARD-alpha

Wie untersucht man kreative Prozesse? Wie fördert man sie? Wie kann man sich dazu bringen, kreativ zu sein? Die moderne Gehirnforschung hat Antworten. (Ein Beitrag von: Manfred Spitzer) ...

▶ 16 min

alpha-Centauri vom 20.12.06 | ARD-alpha

Warps - das klingt zunächst nach Science Fiction, nach Geheimnisvollem und Unwirklichem. Aber weit gefehlt! Es geht um ernsthafte, solide Astronomie! Warps - das ist ein richtiges "Brot- und Butter-Thema" aus der galaktischen Astronomie. (Ein ...

▶ 29 min

37 Grad vom 21.12.07 | ZDF

Jens Söring hat mehr als die Hälfte seines Lebens im Gefängnis Brunswick Correctional Center in Virginia verbracht. ...

▶ 30 min

Denker des Abendlandes vom 10.02.08 | ARD-alpha

Geschichte wird nicht nur von Politikern gestaltet. Gerade die europäische Geschichte wurde stark von Denkern, Philosophen, Wissenschaftlern und Theologen beeinflusst. Was haben uns die großen Köpfe der letzten zweieinhalbtausend Jahre zu sagen? (Ein ...

▶ 29 min

Denker des Abendlandes vom 17.02.08 | ARD-alpha

Weisheit ist ein wichtiges Thema. Denn es lohnt sich weise zu sein. Philosophen sind im allgemeinen Liebhaber der Weisheit. Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl wissen mehr darüber. (Ein Beitrag von: Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl) ...

▶ 31 min

Denker des Abendlandes vom 24.02.08 | ARD-alpha

Das antike Milet war eine große Hafenstadt in Kleinasien - in der heutigen Türkei. In Milet hatte die europäische Philosophie ihr erstes Zentrum! Alles begann im sechsten bis fünften Jahrhundert v. Chr. mit Thales von Milet. Er war der erste Philosoph in ...

▶ 30 min

Denker des Abendlandes vom 02.03.08 | ARD-alpha

Er war der erste, der "Philosophos" genannt wurde, also der "Liebhaber der Weisheit" - daher die Bezeichnung "Philosoph": Pythagoras. Eine unglaublich interessante, spannende Figur. (Ein Beitrag von: Harald Lesch und Wilhelm ...

▶ 31 min

Denker des Abendlandes vom 09.03.08 | ARD-alpha

"Es ist nicht möglich, zweimal in denselben Fluss zu steigen. Immer ist alles im Flusse. Es fließe das All nach Flusses Art" - das hat uns Heraklit überliefert. Um ihn und den griechischen Philosophen Parmenides geht es in dieser Folge der ...