Suchen

Suchergebnisse

Ergebnisse 1 - 20 von 232 in Talk

Filter nach Länge

Filter nach Datum

Filter nach Sender

Filter nach Rubrik

  • (-) Wissen und Kultur
  • (-) Talk

Sortieren nach

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 14.04.02 | ARD-alpha

Je tiefer man bohrt, desto heißer wird es: Der Erdkern hat vermutlich eine Temperatur von 6.000 Grad Celsius. Dadurch entstehen Konvektionsströme, die die Erdkruste bis heute in Bewegung halten. Doch warum ist das selbst nach Milliarden von Jahren noch so? ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 01.09.04 | ARD-alpha

Das Vakuum ist in der Physik ein Zustand, der frei ist von allem - die absolute Leere. Doch die Quantenmechanik sagt uns, dass selbst dort etwas passieren kann: Vakuum-Fluktuationen. Ein Nichts kann also durchaus auch eine Kraft ausüben - was unserer ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 03.12.00 | ARD-alpha

Im Mittelalter versuchten Alchemisten, aus Dreck Gold herzustellen. Natürlich erfolglos. Denn schwere Elemente wie Gold entstehen nicht einfach so, sondern in Sternen. Doch Kernfusion funktioniert nur bis zum Eisen mit seinen 26 Protonen. Gold aber hat 79 ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 16.07.00 | ARD-alpha

Gaswolken im All brechen manchmal unter ihrem eigenen Gewicht zusammen. Durch die Reibung wird es so heiß, das Atomkerne miteinander fusionieren: Ein Stern wird geboren. Wenn aus ihm Gasjets ins interstellare Medium schießen, entstehen hell leuchtende ...

▶ 16 min

alpha-Centauri vom 01.09.09 | ARD-alpha

Nicht nur Sience-Fiction-Leser träumen davon, einmal zu den Sternen zu reisen. Ist das denkbar? So manchem Astronom wurde diese Frage schon gestellt. Harald Lesch wägt das Für und Wider ab ... (Ein Beitrag von: Prof. Harald Lesch) ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 17.03.02 | ARD-alpha

Auf den ersten Blick eine interessante These: Bei ihrer Reise durch den intergalaktischen Raum werden Licht-Photonen irgendwann müde, verlieren Energie und verändern dabei ihre Frequenz - fertig ist die Rotverschiebung im Universum. Harald Lesch ist nicht ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 27.05.01 | ARD-alpha

Perverse Dinge spielen sich im Universum ab - vor allem dann, wenn Schwarze Löcher einander nahe kommen. Harald Lesch hat sich lange überlegt, ob er darüber tatsächlich erzählen soll ... Jetzt tut er es! (Ein Beitrag von: Prof. Harald Lesch) ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 30.03.03 | ARD-alpha

(Ein Beitrag von: Prof. Harald Lesch) ...

▶ 16 min

alpha-Centauri vom 20.07.05 | ARD-alpha

1911 machte der Holländer Kamerlingh Onnes eine verblüffende Entdeckung: Bei Quecksilber bricht ab einer Temperatur von 4,2 Kelvin der elektrische Widerstand komplett zusammen. Diese Supraleitung lässt sich nur mit Hilfe der Quantenmechanik erklären. (Ein ...

▶ 16 min

alpha-Centauri vom 14.10.01 | ARD-alpha

Können wir irgendetwas darüber erfahren, was vor dem Beginn der Welt gewesen ist? Aber wie sollte das möglich sein - ist doch der Beginn der Welt auch der Beginn der Naturgesetze. Eine schwierige Frage also. Harald Lesch versucht sie zu beantworten. (Ein ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 05.08.01 | ARD-alpha

Im Weltall toben Stürme, die uns Menschen auf der Erde massiv beeinflussen. Der Funkverkehr kann gestört werden, Transformatoren können durchbrennen - und Nordlichter entstehen. Harald Lesch erklärt, was sich da genau zwischen Sonne und Erde abspielt. ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 08.12.04 | ARD-alpha

Am Anfang unseres Universums war alles äußerst gleichmäßig, also hochsymmetrisch. Doch damit neue Teilchen - und damit unsere Welt und Lebewesen wie wir selbst - entstehen konnten, musste diese Symmetrie gebrochen werden. (Ein Beitrag von: Prof. Harald ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 13.10.04 | ARD-alpha

Sie ist die größte zusammenhängende Struktur im Universum, die wir kennen: die große Wand. Das Wissen über sie ist das Resultat jahrelanger intensiver Arbeit. Harald Lesch erklärt, was es mit der großen Wand auf sich hat. (Ein Beitrag von: Prof. Harald ...

▶ 16 min

alpha-Centauri vom 08.12.02 | ARD-alpha

"Es werde Licht!" Das steht am Anfang der biblischen Genesis. Denn Licht spielt eine ganz fundamentale Rolle in unserem Leben. Und es hat ganz erstaunliche Eigenschaften: Es ist wahnsinnig schnell und hat je nach seiner Wellenlänge ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 29.04.01 | ARD-alpha

Fast alle Sterne entstehen nicht alleine, sondern als Doppelsterne oder sogar Mehrfachsysteme. Und genau wie bei menschlichen Beziehungen stellt sich die Frage: Was passiert zwischen den beiden Partnern? Verändern sie sich oder bleiben sie, wie sie sind? ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 01.08.99 | ARD-alpha

Was für ein unglaubliches Glück: Der Mond ist 400 Mal kleiner als die Sonne - und steht uns zugleich 400 Mal näher. Nur so kann er die Sonne total verdunkeln, so dass plötzlich ein Strahlenkranz, die Sonnenkorona sichtbar wird. (Ein Beitrag von: Prof. ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 18.02.04 | ARD-alpha

(Ein Beitrag von: Prof. Harald Lesch) ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 02.02.03 | ARD-alpha

Unsere Energie-Ressourcen wie Öl, Kohle oder Gas schwinden. Ist die Kernfusion eine Altervative? Sie wäre die natürlichste Energiequelle, die es im Kosmos gibt, denn unsere Sonne ist nichts anderes als ein Kernfusions-Reaktor. (Ein Beitrag von: Prof. ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 23.04.00 | ARD-alpha

Ungefähr 90 Prozent der gesamten Materie im Universum ist Dunkle Materie. Das Problem: Sie wechselwirkt nicht mit Strahlung und entzieht sich damit der direkten Beobachtung. Indirekt lässt sie sich aber trotzdem aufspüren, indem man die optische ...

▶ 15 min

alpha-Centauri vom 28.10.01 | ARD-alpha

Der Big Bang war der Anfang von allem: die Schöpfung von Materie und Raum und Zeit. Und wir sind Teil dieser großen Explosion - und können nicht von außen darauf blicken. Alles, was da ist, ist Teil des Big Bang. Er ist also überall. (Ein Beitrag von: ...