Suchen

Suchergebnisse

Ergebnisse 1 - 20 von 568 in Wissen und Kultur von WDR

Filter nach Länge

Filter nach Datum

Filter nach Sender

Filter nach Rubrik

Sortieren nach

Planet Wissen vom 11.10.19

Tourismus-Hotspot Titisee - Hoch oben im Schwarzwald liegt der Titisee. Wie ein Magnet zieht er Besucher aus aller Welt an. Wer hier vom Tourismus lebt, kennt die Gäste genau: Wann sie kommen, was sie kaufen und was besonders gefällt. Denn in der Saison ...

WDR, 4 min

Planet Wissen vom 11.10.19

Tourismus: Reisefieber mit Risiken und Nebenwirkungen - Der Tourismus boomt. Eine weltweit wachsende Mittelschicht kann sich Urlaubsreisen inzwischen leisten. Sehr zur Freude der Branche, denn in manchen Gegenden ist der Tourismus einziger Jobmotor. Städte ...

WDR, 59 min

Planet Wissen vom 09.10.19

Die faszinierende Welt der Insekten - Insekten sind die größte Tiergruppe der Erde und besiedeln dank ihrer fantastischen Eigenschaften und Fähigkeiten fast alle Lebensräume der Erde. ...

WDR, 59 min

Planet Wissen vom 04.10.19

Löcher in der Erde: So instabil ist unser Untergrund - Es ist ein Albtraum: Ohne Vorwarnung tut sich der Boden auf, Straßen und Häuser stürzen in die Tiefe und zurück bleiben erschreckende Krater. In Deutschland und weltweit passiert das immer wieder, denn ...

WDR, 59 min

Planet Wissen vom 02.10.19

Pferde: Geliebt und geschunden - Pferde waren für den Menschen über Jahrtausende wertvolle Arbeitstiere. Heute sieht das oft anders aus: Das Pferd ist Familienmitglied, Leistungssportler und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Allein in Deutschland gibt es ...

WDR, 59 min

Planet Wissen vom 01.10.19

Hungrig oder satt? Bedienungsanleitung für unseren Körper - Ob voller Magen oder Magenknurren: Hunger und Sättigung entstehen im Bauch. Aber wie gelangen die Informationen darüber in unser Gehirn? Wir zeigen, wie unser Bauch dem Kopf meldet, ob er gerade ...

WDR, 4 min

Planet Wissen vom 30.09.19

Der Rhein im Wandel der Jahrhunderte - Mal Naturparadies, mal tödliche Bedrohung: Vater Rhein hat sich im Laufe seiner Geschichte stark verwandelt. Vor allem seine Begradigung machte den Rhein zur Abflussrinne für die Industrie. Heute ist er die größte ...

WDR, 4 min

Planet Wissen vom 30.09.19

Lebensader Rhein: Wie geht es dem Fluss tatsächlich? - Der Rhein ist ein deutsches Markenzeichen. Vor 50 Jahren war er eine Kloake, ein biologisch totes Gewässer. Heute gilt er als internationales Vorzeigeprojekt für gelungene Fluss-Sanierung. Aber neben ...

WDR, 59 min

Planet Wissen vom 25.09.19

Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst - Vom Schmuddelkind zum Wunderknaben – der Darm macht Karriere. Verdauen ist nicht die einzige Disziplin, die er beherrscht, der Darm steuert auch die Immunabwehr und ist damit eine zentrale Schaltstelle unserer ...

WDR, 59 min

Planet Wissen vom 24.09.19

Die häufigsten psychischen Erkrankungen - Heute sind psychische Erkrankungen die zweithäufigste Ursache für Krankschreibungen und Arbeitsunfähigkeit. Jeder 4. Deutsche leidet heute an einer psychischen Störung. | ...

WDR, 3 min

Planet Wissen vom 24.09.19

Melancholie: Depression eine uralte Krankheit - Depressionserkrankungen gehören heute zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Doch die Depression hat eine lange Geschichte. | ...

WDR, 2 min

Planet Wissen vom 24.09.19

Psychotherapie: Was hilft, wenn die Psyche streikt? - Warum nehmen psychische Störungen einen immer größeren Raum in unserer Gesellschaft ein? Was passiert beim Therapeuten und welche Therapie hilft wem am besten? Die Psychologin Eva-Lotta Brakemeier ...

WDR, 60 min

Planet Wissen vom 23.09.19

Gavriel leidet an einer bisher unheilbaren Erbkrankheit; Crispr könnte ihm das Leben retten. Tierversuche verliefen erfolgreich. Doch es ist noch unklar, welche Risiken eine Crispr-Injektion für Menschen wie Gavriel hätte. | ...

WDR, 4 min

Planet Wissen vom 20.09.19

Aufbau einer Künstlerstadt - Verfallene Häuser, Ruinen, menschenleere Gegenden – auch 30 Jahre nach dem Mauerfall hat sich in einigen Regionen Ostdeutschlands wenig getan. Experten fordern daher ganz neue Konzepte für den Osten. Die Kleinstadt Kalbe macht ...

WDR, 5 min

Planet Wissen vom 19.09.19

Der Sternenhimmel und seine Geheimnisse - Sterne sind für uns faszinierend. Was wissen wir über sie und was gibt es noch zu entdecken? Was genau sehen wir nachts über uns? Planet Wissen schaut heute in den Himmel und klärt, was Astronomen über die Sterne ...

WDR, 58 min

Planet Wissen vom 18.09.19

Amsel, Drossel, Fink und Star: Wo sind unsere Vögel hin? - Unsere heimische Vogelwelt ist mitten in einem dramatischen Umbruch. Vor allem durch intensive Landwirtschaft und verdichtete Besiedlung verlieren viele Arten ihren Lebensraum. Und auch die ...

WDR, 58 min

Planet Wissen vom 18.09.19

Amsel, Drossel, Fink und Star – Wo sind unsere Vögel hin? - Auch in Deutschland sind viele Vogelarten in ihrem Bestand stark zurückgegangen. Insbesondere Feldvögel sind davon betroffen, denn der Lebensraum Feld hat sich durch unsere Landwirtschaft stark ...

WDR, 6 min

Planet Wissen vom 17.09.19

Wie lange überleben Spermien? - Wie lange können Spermien eigentlich im oder am Körper zeugungsfähig bleiben? Zwei Stunden? Acht Tage? Labormediziner testen drei verschiedene Situationen: Wie lange überleben Spermien auf der Haut, auf einer Boxershorts und ...

WDR, 5 min

Planet Wissen vom 17.09.19

Spermien – ist die männliche Fruchtbarkeit gefährdet? - Spermien zählen zu den kleinsten Zellen im menschlichen Körper und geraten zunehmend in den Fokus der Wissenschaft. Denn offenbar sinken sowohl die Qualität als auch die Anzahl der Spermien seit ...

WDR, 58 min

Planet Wissen vom 16.09.19

Die erste Mondlandung - Am 13. August 1969 ist New York in Feierlaune: Millionen von Menschen bejubeln in einer Parade die heimgekehrten Apollo-11-Astronauten. Nur wenige wissen, dass die Mission um ein Haar schief gegangen wäre. | ...

WDR, 5 min