Suchen

Suchergebnisse

Ergebnisse 1 - 20 von 564 in Wissen und Kultur von WDR

Filter nach Länge

  • (-) nur ganze Sendungen

Filter nach Datum

Filter nach Sender

Filter nach Rubrik

Sortieren nach

▶ 59 min

Planet Wissen vom 26.05.20 | WDR

Vorurteile: Wie sie unser Leben bestimmen - Was wir von anderen denken – und andere von uns – beruht häufig auf Vorurteilen. Wir teilen Menschen nach Aussehen, Geschlecht, sozialem Status, Bildung und Sprache ein. Warum machen wir das? | ...

▶ 58 min

Planet Wissen vom 21.04.20 | WDR

Impfen: Der kleine Piks, der Leben rettet - Impfungen haben schon Millionen von Menschen das Leben gerettet – Krankheiten wie die Pocken oder Polio wurden durch sie besiegt. Trotzdem machen diese Immunisierungen manchen Menschen Angst, weil gefährliche ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 31.03.20 | WDR

Belastende Pflege – Hilfe für Angehörige und Pflegekräfte - Pflegende Angehörige und professionelle Pflegekräfte leiden oft an Erschöpfung. Wo finden sie Unterstützung, welche Angebote zur Entlastung gibt es? Planet Wissen zeigt, wie Pflegende zu mehr ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 23.03.20 | WDR

Wohnen in der Stadt: Neue Ideen für große und kleine Häuser - Leben auf dem Land ist derzeit out, viele Menschen zieht es in die Stadt. Doch immer weniger können sich die teuren Wohnungsmieten oder ein Eigenheim in der Stadt leisten. Gefragt sind ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 18.03.20 | WDR

Megacities: Lebensraum der Zukunft? - Im Jahr 2050 werden zwei Drittel der Menschheit in großen Städten leben. Schon jetzt gibt es weltweit über 25 Städte mit mehr als 10 Millionen Einwohnern. Die Anzahl solcher Megastädte wird ebenso weiter wachsen wie ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 13.03.20 | WDR

Wolle: Vom Schaf zum Pullover - Schafwolle ist ein tolles Material: Sie speichert Körperwärme, bindet Schweiß und ist schwer brennbar. Ganz besonders beliebt ist die Merino-Wolle. Allerdings leiden dafür oft die Schafe: Viele werden einer schmerzhaften ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 12.03.20 | WDR

Die Gebärmutter: Das (noch) unbekannte Organ - Die Gebärmutter der Frau ist ein besonderes Organ: sensibel, aber auch äußerst leistungsfähig. Sie gibt dem heranwachsenden Leben Schutz, sie altert nicht und kann Frauen Lust, aber auch viel Leid bereiten. ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 04.03.20 | WDR

Lebendiger Boden: Was wir von der Natur lernen können - Die Forschung schaut immer genauer auf das Zusammenspiel von Boden, Bodenleben und den darin wurzelnden Pflanzen. Die Erkenntnisse sind nicht nur für Landwirte wichtig, sondern für jeden, der im ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 28.02.20 | WDR

Die Beatles: Wie eine Musikband die Welt veränderte - Nur zehn Jahre hat es die Beatles gegeben. Wie keine andere Band haben sie ihre Generation geprägt und die Köpfe innen wie außen verändert. Mit ihrer Musik und ihren Texten setzten sie Meilensteine, ...

▶ 60 min

Planet Wissen vom 19.02.20 | WDR

Probleme mit den Gelenken: Was hilft bei Arthrose? - Jeder fünfte Mensch in Deutschland leidet unter Arthrose. Vor allem im Alter kommt es immer häufiger zu Entzündungen, Knorpelschäden und Schmerzen in Fuß-, Knie-, Hüft- oder Fingergelenken. Und dann? ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 18.02.20 | WDR

Intelligente Pflanzen: Quicklebendig und ganz schön raffiniert - Pflanzen warnen sich gegenseitig vor Feinden, verbünden sich mit hilfreichen Bakterien und Pilzen, nutzen Insekten und andere Tiere für ihre Fortpflanzung und setzen chemische Waffen zur ...

▶ 60 min

Planet Wissen vom 13.02.20 | WDR

Papier: Wunderstoff oder reif für die Tonne? - Papier war früher ein kostbares Gut. Heute ist es ein Allerwelts- und ein Wegwerfprodukt. Warum Papier viel zu schade ist, um es nur einmal zu nutzen und warum es sich sogar zum Hausbau eignet … | ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 05.02.20 | WDR

Hier ist es zu laut: Kampf gegen den Verkehrslärm - Lärm - er ist überall. Vor allem Verkehrslärm ist ein Problem: Dreiviertel aller Deutschen stresst der Krach von der Straße. Eine großangelegte Messaktion des SWR will das genauer untersuchen. Begleitet ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 22.01.20 | WDR

Umweltgifte und bequemes Leben: Wie uns der Wohlstand krank macht - Wir leben in einer modernen, hochtechnisierten Gesellschaft - mit all ihren Vorteilen und Annehmlichkeiten. Aber genau das führt zu Problemen. Denn viele Errungenschaften haben ihren ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 17.01.20 | WDR

Starkregen und Flutwellen – Was tun bei Hochwasser? - Mal sind sie die Folge eines heftigen Gewitters, mal einer ungewöhnlich langen Regenperiode. Hochwasserereignisse werden auch in Deutschland immer häufiger. Und es kann jeden treffen. Was sind die ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 16.01.20 | WDR

Monsterwellen und Tsunamis: Die Urgewalten des Ozeans - Lange galten sie als Seemannsgarn: Riesige Wände aus Wasser, die sich plötzlich auftürmen und selbst große Frachtschiffe zum Kentern bringen. Doch Monsterwellen gibt es wirklich. Wie entstehen sie? ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 19.12.19 | WDR

Von Rasern und Rüpeln: Aggression im Straßenverkehr - Auf deutschen Straßen herrscht ein Verteilungskampf: Auto- und Radfahrer, Fußgänger und Leute mit E-Rollern – alle haben das Gefühl, dass für sie nicht genug Platz da ist. Und alle finden, dass sich die ...

▶ 59 min

Planet Wissen vom 13.12.19 | WDR

Grippe – Die unterschätzte Gefahr? - Winterzeit – Grippezeit! Meist sind es nur "grippale Infekte", die Millionen Menschen im Winter husten und schniefen lassen. Aber immer wieder breiten sich auch Influenza-Viren rasant aus – und dann kann es ...

▶ 60 min

Planet Wissen vom 09.12.19 | WDR

Weniger sitzen, mehr bewegen - Wir sitzen im Schnitt 7,5 Stunden pro Tag – dabei waren die Menschen ursprünglich in Bewegung und wurden erst mit der Verbreitung des Stuhls massenhaft zum Sitzen gebracht. Heute schadet das Dauersitzen unserer Gesundheit. ...

▶ 58 min

Planet Wissen vom 29.11.19 | WDR

Wasser für alle: Was unsere Talsperren leisten - Bei Talsperren denken die meisten von uns an Ausflüge, Baden, Segeln oder Wandern. Dabei ist die Hauptaufgabe der künstlichen Gewässer eine ganz andere. Sie sollen gewährleisten, dass wir immer genug ...