Logo

Zur Sache Rheinland-Pfalz: Flüchtlingshilfe in Rheinland-Pfalz: Private Netzwerke und Kommunen fordern mehr Unterstützung

vom 10.03.2022

Zur Sache Rheinland-Pfalz: Flüchtlingshilfe in Rheinland-Pfalz: Private Netzwerke und Kommunen fordern mehr UnterstützungHier klicken um das Video abzuspielen
Ob im Westerwald, in der Pfalz, im Hunsrück oder der Eifel - fast überall im Land schließen sich derzeit Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen zusammen, um den Menschen in der Ukraine zu helfen. Hilfstransporte starten in Richtung polnisch-ukrainische Grenze. Gleichzeitig kommen hier im Land Flüchtlinge aus der Ukraine an. Viele werden privat untergebracht. Doch auch wenn in den Dörfern und Städten genügend privater Wohnraum vorhanden ist, tragen die Kommunen viel Verantwortung.
Sender:
SWR
Sendedatum:
10.03.2022
Länge:
5 min
Aufrufe:
7

Weitere Folgen