Logo

Zur Sache Rheinland-Pfalz: Die seelischen Folgen der Flut - Wie verarbeiten Menschen im Ahrtal die Katastrophe?

vom 16.12.2021

Zur Sache Rheinland-Pfalz: Die seelischen Folgen der Flut - Wie verarbeiten Menschen im Ahrtal die Katastrophe?Hier klicken um das Video abzuspielen
Monatelang haben viele Menschen an der Ahr täglich fast bis zur Erschöpfung gearbeitet: tagsüber im Job und abends beim Wiederaufbau ihrer zerstörten Wohnungen und Häuser. Doch viele konnten irgendwann nicht mehr. Die Bilder der Nacht ließen sie nicht mehr los und zu groß waren die Sorgen um die Zukunft der Familie. Einer Frau, die "Zur Sache" besucht hat, ging es so, als sie vier Wochen nach der Flutkatastrophe wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehrte, bis dahin war die Fachkrankenschwester freigestellt. Sie merkte plötzlich: "Es geht nicht mehr", und holte sich psychologische Unterstützung, um ihr Trauma zu verarbeiten.
Sender:
SWR
Sendedatum:
16.12.2021
Länge:
8 min
Aufrufe:
15

Weitere Folgen