Logo

Wir im Saarland - Kultur: "Bilder der Macht" - Filmpremiere im SR-Fernsehen

vom 27.04.2022

Wir im Saarland - Kultur: "Bilder der Macht" - Filmpremiere im SR-FernsehenHier klicken um das Video abzuspielen
Monumentale Gemälde, realitätsgetreu bis ins kleinste Detail: Wer den "Sturm auf den Spicherer Berg" oder die "Ankunft König Wilhelms I. in Saarbrücken" im Anbau des damaligen Saarbrücker Rathauses betrachtete, der empfand spontan: Genauso hat es sich zugetragen im Kriegssommer 1870. Oder etwa nicht? Bei genauerem Hinsehen wird deutlich: Nichts hat der Künstler Anton von Werner hier dem Zufall überlassen. Jedes noch so kleine Detail folgt einer ausgeklügelten Inszenierung. Im Film " Bilder der Macht - Der Saarbrücker Rathauszyklus von Anton von Werner" zeigt die Autorin Annette Bak, wie erstaunlich aktuell uns all das heute erscheint. Denn die Gemälde werfen Fragen auf: Was ist Wahrheit? Welche Botschaft können die Bilder transportieren? Welche politische Absicht steckt dahinter? Über zwei Jahre hat Annette Bak an ihrem Film gearbeitet. Das Historische Museum Saar hatte die Gemälde für eine Ausstellung erworben und zwei der Bilder live im Museum restaurieren lassen. Ein regelrechtes Abenteuer: Vom Abrollen der 18 Quadratmeter großen Leinwand bis zur Schadensanalyse, einem Schimmelbefall und plötzlichem Faltenwurf. Der Film erzählt anhand dieser Bilder auch, welche Rolle der Schlacht bei Spichern im August 1870 im Prozess der Entstehung des Deutschen Kaiserreichs zukam.
Sender:
SR
Sendedatum:
27.04.2022
Länge:
1 min
Aufrufe:
9

Weitere Folgen