Stürmisches Land - Tempestad

Stürmisches Land - Tempestad vom 11.03.19

Die junge Mutter Miriam wird des Menschenhandels beschuldigt und ohne Beweise inhaftiert. Die Tochter der Zirkusartistin Adela wird entführt und bleibt für immer verschwunden. „Stürmisches Land - Tempestad" erzählt die subjektive und emotionale Geschichte zweier Frauen, die Opfer der Korruption und Ungerechtigkeit in Mexiko geworden sind.
Datum:
11.03.19
Länge:
99 min
Aufrufe:
45