Re: Impfgegner auf dem Vormarsch

Re: Impfgegner auf dem Vormarsch vom 19.03.19

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass bis zu drei Millionen Todesfälle durch Impfungen vermieden werden. Und wer impft, schützt nicht nur sich oder sein Kind, sondern auch die anderen. Nur glauben die Impfkritiker das nicht. Warum? "Re:" über Mütter, die an Impfschäden glauben, Infektionskrankheiten und die Frage, ob Impfen eine rein individuelle Entscheidung sein sollte.
Datum:
19.03.19
Länge:
31 min
Aufrufe:
227