Logo

nachtlinie: Von Literatur und Demokratie

vom 23.11.2021

nachtlinie: Von Literatur und DemokratieHier klicken um das Video abzuspielen
Elke Heidenreich liebt Bücher. Für sie stellen Bücher ein Tor zur Welt dar und sind ein wesentlicher Faktor im Prozess zur Bildung einer eigenen Meinung. Wer liest, erhält neue Perspektiven und entdeckt dadurch vielleicht eher gesellschaftliche oder politische Unstimmigkeiten. Doch Bücher erweitern nicht nur den Horizont, sie helfen auch dabei, mit persönlichen Problemen fertig zu werden.
Sender:
BR
Sendedatum:
23.11.2021
Länge:
29 min
Aufrufe:
47

Weitere Folgen