Logo

Morgenmagazin: Intensivmediziner Karagiannidis: Krankenhauseinweisungen gewinnen an Bedeutung

vom 21.07.2021

Morgenmagazin: Intensivmediziner Karagiannidis: Krankenhauseinweisungen gewinnen an BedeutungHier klicken um das Video abzuspielen
Intensivmediziner Karagiannidis: Krankenhauseinweisungen gewinnen an Bedeutung - Die Bedeutung des Inzidenzwertes zur Bekämpfung der Pandemie hat sich aufgrund der Impfquote bei Risikogruppen verschoben, gleichzeitig gewinnt die Zahl der Einweisung von Corona-Patienten zunehmend an Bedeutung. Dies erklärte der Präsident der deutschen Gesellschaft für internistische Intensiv- und Notfallmedizin, Christian Karagiannidis, im ARD-Morgenmagazin. Die Inzidenzwerte blieben gleichwohl wichtig, seien aber nicht mehr Gradmesser dafür, wie viele Menschen wirklich schwer erkrankten. "Deswegen ist wichtig, dass wir zu den Inzidenzen, und ich würde fast sagen, in einem Dreiklang hinzunehmen: wie viele Patienten kommen ins Krankenhaus, wie viele Menschen kommen auf die Intensivstation. Es bleibt aber dabei, dass diese drei Werte immer zusammen betrachtet werden müssen." Weiterhin gelte, dass die AHA-Regeln und das Maskentragen beachtet werden müssten, um starke Anstiege zu vermeiden, betonte der Mediziner. "Wir müssen mit dem Virus in den nächsten Monaten leben", betonte er.
Sender:
Das Erste
Sendedatum:
21.07.2021
Länge:
5 min
Aufrufe:
3

Weitere Folgen