Familienschätze in der Ansbacher Karlshalle

Familienschätze in der Ansbacher Karlshalle vom 27.06.20

Eigentlich ist Märklin durch seine Eisenbahnen bekannt, aber auch ein um 1910 gefertigter Puppenherd stammt von der Göppinger Spielwarenfabrik - ein Stück Firmengeschichte. Um ihn geht es diesmal unter anderem in "Kunst + Krempel".
Datum:
27.06.20
Länge:
28 min
Aufrufe:
25