Logo

Dokumentation und Reportage: Plötzlich Krieg

vom 04.05.2022

Dokumentation und Reportage: Plötzlich KriegHier klicken um das Video abzuspielen
Zehn Millionen Menschen suchen Schutz vor Putins Bomben, darunter die 40-jährige Olga und ihr Sohn Sascha. Sie haben im Krieg ein wohlhabendes und glückliches Familienleben zurückgelassen und beklagen den Tod der Großeltern in Mariupol. Der Schrecken des Krieges lässt sie auch hier nicht los.
Sender:
rbb
Sendedatum:
04.05.2022
Länge:
28 min
Aufrufe:
15

Weitere Folgen