Logo

Close Up: Goodbye Allah – Zeinab glaubt nicht mehr

vom 27.07.2023

Close Up: Goodbye Allah – Zeinab glaubt nicht mehrHier klicken um das Video abzuspielen
Zeinab hat Christian auf Tinder kennengelernt und sich in ihn verliebt. Für Zeinabs Eltern, die aus dem Libanon stammen, ein Schock. Der Vater der 23-jährigen ist streng religiös: ein ungläubiger Schwiegersohn – undenkbar für ihn und nicht akzeptabel. Doch Zeinab steht zu Christian, mehr noch: sie teilt ihrer Familie mit, dass sie mit dem Islam nichts mehr zu tun haben will, sie aufgehört hat, an Allah zu glauben. Wird es ihr gelingen, dem Druck der Familie und ihres ehemaligen Umfeldes standzuhalten und sich ein neues Leben aufzubauen? Kann sie ein Vorbild für andere Aussteigerinnen sein? Morddrohungen, Beschimpfungen und der totale Bruch mit Familie und Community: das kann passieren, wenn Muslime aufhören zu glauben und den Mut haben, es laut zu sagen. Denn im Koran steht es geschrieben: diejenigen hätten eine gewaltige Strafe zu erwarten, die nicht mehr an Gott glauben, nachdem sie gläubig waren. Zeinab hat sich in langem Ringen von ihrer Religion befreit – mit schwerwiegenden Konsequenzen. Zeinab will sich mit ihrer Kritik nicht mehr verstecken, will zeigen, dass die Abwendung vom Glauben auch im Islam möglich ist. Doch damit schafft sie sich nicht nur Freunde.
Sender:
hr
Sendedatum:
27.07.2023
Länge:
30 min
Aufrufe:
551

Weitere Folgen