Logo

BR Heimat - Zsammg'spuit: Zsammg'spuit im Achental

vom 18.02.2024

BR Heimat - Zsammg'spuit: Zsammg'spuit im AchentalHier klicken um das Video abzuspielen
Moderatorin Susanne Wiesner folgt dem Achental auf bayerischer Seite und damit auch dem namengebenden Alpenfluss. Bevor die sogenannte Großache jedoch nach Bayern fließt, hat sie schon 50 Kilometer nach ihrem Ursprung im Salzburgischem Pass Thurn zurückgelegt. Auf bayerischer Seite heißt sie dann Tiroler Ache und fließt Richtung Norden, vorbei an Schleching, Unterwössen und Marquartstein, bis sie schließlich in den Chiemsee mündet. Susanne Wiesner besucht bei ihrer Reise durchs Achental zwischen Schleching und dem Chiemsee verschiedene ausgezeichnete Handwerker. Zum Beispiel den auf Blockbau spezialisierten Vinzenz Bachmann, den Holzkünstler Andreas Kuhnlein oder den Münzpräger Christian Dögerl. In dem schneereichen Gebiet spielt auch der Wintersport eine große Rolle und so bekommt sie sogar Nachhilfestunden beim Biathlon-Weltmeister Andreas Birnbacher. Natürlich trifft sie zudem viele hervorragende Musiker und Sänger in den gemütlichen Stuben historischer Gasthäuser, in der Kirche in Schleching oder in der Burg Marquartstein.Musikalisch mit dabei sind die Wössner Weisenbläser, der Dreigesang Dreifarbig, das Kirchleitn Ensemble, das Grassauer Blechbläser Ensemble, die Hacher Dirndl, die Laa'Gschatz Musi, die Kohlstatter Sänger, das Wössner Erntedank Ensemble, die Rottauer Tanzlmusi, die Kapellenberg Musi und das Irlberg Trio.
Sender:
BR
Sendedatum:
18.02.2024
Länge:
87 min
Aufrufe:
69

Weitere Folgen