alpha-Centauri

alpha-Centauri vom 17.03.02

Auf den ersten Blick eine interessante These: Bei ihrer Reise durch den intergalaktischen Raum werden Licht-Photonen irgendwann müde, verlieren Energie und verändern dabei ihre Frequenz - fertig ist die Rotverschiebung im Universum. Harald Lesch ist nicht überzeugt ... (Ein Beitrag von: Prof. Harald Lesch)
Datum:
17.03.02
Länge:
15 min
Aufrufe:
210